|

Den Glauben in Sozialen Medien sichtbarer machen

„Social Media Academy“ für Haupt- und Ehrenamtliche startet

Mit der Social Media Academy hat die Landeskirche in Zusammenarbeit mit mehreren Partnern ein neues Weiterbildungsangebot rund um die sozialen Medien auf den Weg gebracht. Das Besondere daran: Die Teilnahme ist an keinerlei zeitliche Vorgaben gebunden, denn die Academy besteht aus 18 Videos, die man jederzeit anschauen kann. Die kostenfreien Videotutorials richten sich an Haupt- und Ehrenamtliche in Gemeinden und kirchlichen Einrichtungen. Auch Social-Media-Experten aus der Landeskirche geben Einblicke und Tipps.

Bild: Social Media Academy

Erfahrene Referentinnen und Referenten vermitteln bei der Social Media Academy in 18 Videolektionen, wie der Glaube auf TikTok, Instagram, YouTube und in anderen Sozialen Netzwerken sichtbarer, erlebbarer und hörbarer werden kann.

Stefan Hörz, Social-Media-Manager beim Evangelischen Jugendwerk Calw.Bild: Social Media Academy

Mitwirkende sind unter anderem auch Social-Media-Experten aus der württembergischen Landeskirche wie Stefan Hörz, Social-Media-Manager beim Evangelischen Jugendwerk Calw, und Nicolai Opifanti, der seit 2021 eine 50-prozentige Pfarrstelle für den digitalen Raum innehat.

Ein Instagram-Launch gibt am 7. Oktober den Startschuss für die neue Social Media Academy - mehr dazu hier.

Die Social Media Academy richtet sich in 18 Videotutorials an ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der christlichen Jugend- und Gemeindearbeit. Inhalte sind unter anderem Content-Erstellung, Technik und Software, Community-Management, Formatentwicklung, rechtliche Rahmenbedingungen in sozialen Netzwerken oder Antworten auf die Frage, wie Glaube online geteilt werden kann. Das Angebot ist kostenfrei.

Initiiert wurde die Social Media Academy von der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, der Arbeitsgemeinschaft Jugendevangelisation (AGJE) und Just be Creative e.V. Er erhält Förderungen von der EKD, der LfK Baden-Württemberg, dem Gemeinschaftswerk Evangelische Publizistik (GEP) und der SimpleX Akademie.

Info-Flyer: Social Media Academy
download

Info: 2 MB | PDF
20.09.2022

Info-Flyer: Social Media Academy


Schon gewusst?

elk-wue.de

Mehr News

  • Datum: 06.06.2023

    Trauer um Dr. Agnes Abuom

    Weltweite Trauer um Dr. Agnes Abuom: Die langjährige Moderatorin des Zentralausschusses des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) ist in der vergangenen Woche in ihrer Heimat Kenia verstorben. In der Landeskirche erinnert man sich an die „wundervolle Ökumenikerin“.

    Mehr erfahren
  • Datum: 06.06.2023

    Das wird beim Kirchentag in Nürnberg geboten

    „Jetzt ist die Zeit“ ist das Motto des 38. Deutschen Evangelischen Kirchentags, der vom 7. bis 11. Juni in Nürnberg stattfindet. Im Gespräch mit Achim Stadelmaier aus dem Evangelischen Medienhaus erklärt Reporter Matthias Huttner, was die Teilnehmenden erwartet.

    Mehr erfahren
  • Datum: 05.06.2023

    Im Dialog zwischen Landwirtschaft, Kirche und Gesellschaft

    1948 wurde das Evangelische Bauernwerk in Württemberg gegründet. Das Jubiläum wurde am 3. und 4. Juni beim Hohebucher Tag mit einem Festgottesdienst mit Landesbischof Ernst-Wilhelm Gohl gefeiert.

    Mehr erfahren
  • Datum: 03.06.2023

    Landesbischof Gohl wird 60

    Ernst-Wilhelm Gohl feiert am Samstag, 3. Juni, seinen 60. Geburtstag. „Ermutigung und Hoffnung stark machen – das erlebe ich als unseren Auftrag in diesen Zeiten“, sagt der Landesbischof. „Wir haben allen Grund dazu. Das entspricht der Botschaft des Evangeliums.“

    Mehr erfahren
  • Datum: 02.06.2023

    Anna-Nicole Heinrich im Gespräch

    Der Präses der EKD-Synode, Anna-Nicole Heinrich, sind vor allem Klimaschutz und Klimagerechtigkeit wichtig. Außerdem will sie die Digitalisierung der Kirche voranbringen. Bei „Alpha & Omega” spricht sie über Erreichtes und ihre Vorstellung von der Zukunft der Kirche.

    Mehr erfahren
  • Datum: 01.06.2023

    Landesbischof besucht Schneller-Schulen

    Landesbischof Gohl und Kirchenrätin Dr. Christine Keim haben anlässlich des 175-jährigen Jubiläums der evangelischen Kirche in Beirut die Schneller-Schulen im Libanon und in Jordanien besucht. Außerdem haben sie in der Gedenkstätte Yad Vashem der Opfer der Shoa gedacht.

    Mehr erfahren
  • Datum: 01.06.2023

    Bosnienreise: Dialog zwischen den Religionen

    Der Islambeauftragte Pfarrer Dr. Friedmann Eißler hat auf einer Studienreise Bosnien und Herzegowina besucht. Thema war das Zusammenleben von Juden, Christen und Muslimen. Eindrücke gibt es auf unserem Instagram-Kanal (Anmeldung ist nicht nötig).

    Mehr erfahren
  • Datum: 28.05.2023

    „Pfingsten – Happy Birthday, Kirche“

    Wie der Heilige Geist die Apostel ermutigt, in die Welt hinauszugehen und von Jesus Christus zu erzählen - das feiern wir an Pfingsten. Und davon erzählt Diakonin Ellen Schneider in ihrem geistlichen Impuls, der heute auch im SWR-Jugendradio „DASDING“ gesendet wird.

    Mehr erfahren
  • Datum: 28.05.2023

    „Kein Raum für Überheblichkeiten“

    Landesbischof Gohl hat Pfingsten in Öhringen mitgefeiert und dort auch gepredigt. Dabei wies er auf den Wert der Vielfalt der Gaben und Glaubensstile hin, mit der sich schon die junge Kirche auseinandersetzen musste. Hier finden Sie Sie die Predigt im Wortlaut.

    Mehr erfahren
  • Datum: 26.05.2023

    „Gottes Geist verändert und verbindet“

    Wort der vier Kirchen in Baden-Württemberg zu Pfingsten 2023: Zum bevorstehenden Pfingstfest haben die Bischöfin und die Bischöfe der vier großen Kirchen in Baden-Württemberg an die Kraft des göttlichen Geistes erinnert.

    Mehr erfahren
  • Datum: 25.05.2023

    Tag der weltweiten Kirche in Stuttgart

    „Leben aus der Hoffnung“ – so das Motto des Tags der weltweiten Kirche, den über 20 internationale Gemeinden aus Württemberg am Pfingstmontag als buntes Fest der Begegnung in Stuttgart feiern. Beim Gottesdienst in der Stiftskirche predigt Landesbischof Gohl über Hoffnung.

    Mehr erfahren
  • Datum: 24.05.2023

    Rainer Köpf wird Dekan in Backnang

    Rainer Köpf (59) ist zum neuen Dekan des Kirchenbezirks Backnang und zugleich auf die Backnanger Pfarrstelle Stiftskirche West gewählt worden. Er folgt damit auf Wilfried Braun, der zum 1. Juni in den Ruhestand geht. Das Datum des Amtsantritts steht noch nicht fest.

    Mehr erfahren
Mehr laden