zurück zur Projektseite

GOW – Die Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung in der Evangelischen Landeskirche Württemberg

Beratungsangebot

GOW – Das Beratungsangebot

Innerhalb der VERNETZEN BERATUNG bietet die GOW eine effiziente und kompetente Beratungsleistung zur Gestaltung von Veränderungsprozessen, zur Gemeindeentwicklung und der Bearbeitung von Konflikten.

 

Ihr Anliegen

  • Sie wollen als evangelische Kirchengemeinde in der heutigen Zeit Ihren Glauben einladend leben.
  • Sie möchten zeitgemäße Konzepte der Gemeindeentwicklung erarbeiten.
  • Sie sind herausgefordert, neue Formen der Zusammenarbeit zu entwickeln, weil sie z.B. Vorgaben des landeskirchlichen PfarrPlans umsetzen müssen.
  • Sie suchen nach Lösungen in einer Konfliktsituation.
  • Sie brauchen als Leitungsverantwortliche Unterstützung.

Wir beraten und unterstützen Sie professionell bei diesen und weiteren Anliegen.

 

Unser Angebot

  • Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung
  • Moderation, z.B. von KGR-Klausuren
  • Konfliktberatung und Mediation
  • Coaching
  • Teamentwicklung
  • Geistlich Leiten
  • Milieuberatung

Wir bieten Beratung für:

  • Kirchengemeinden und ihre Leitungs- oder Arbeitsgremien
  • Gremien in Distrikten oder Kirchenbezirken
  • kirchliche Einrichtungen und Dienste
  • Projektgruppen
  • Teams usw.

Ihr Auftrag an uns

Unterstützung bei der

  • Analyse der Gemeindesituation,
  • Erarbeitung eines Leitbildes für die zukünftige Entwicklung und die Planung von Schwerpunkten,
  • Verbesserung der Kommunikation,
  • effektive Gestaltung der Gremienarbeit,
  • Bearbeitung und Lösung von Krisen und Konflikten.
Anfrage bis Beratung

Von der Anfrage bis zur Beratung

Anfrage

Vermittlung

  • Die Geschäftsstelle vermittelt Ihnen ein für Sie geeignetes Beratungsteam

Erstgespräch

  • Sie treffen sich mit dem Beratungsteam zu einem Erstgespräch mit dem Ziel, eine gemeinsame Vereinbarung über Ziele, Inhalt und Dauer der Beratung zu treffen

Vereinbarung

  • In einem für beide Seiten verbindlichen Kontrakt wird diese Vereinbarung festgehalten

Der Beratungsprozess

  • Die Beratenden bringen ihr Wissen aus ihrer Ausbildung und ihre Erfahrung ein, um Sie bei der Lösung Ihrer Probleme zu beraten. Der Beratungsverlauf wird zwischen Ihnen und dem Beratungsteam selbstständig verantwortet und gestaltet und unterliegt der Schweigepflicht.

Auswertung

  • Die Beratung schließt mit einer gemeinsamen Auswertung
  • Mit der Abrechnung erhalten Sie einen Rückmeldebogen, dessen Bearbeitung für unsere interne Auswertung und Qualitätssicherung wichtig ist

Abrechnung

  • Nach Abschluss der Beratung erhalten Sie von der Geschäftsstelle eine Rechnung über die entstandenen Kosten. Bei PfarrPlan-Beratungen übernimmt der Oberkirchenrat die Hälfte der Kosten.

GOW – Der Arbeitsstil

Wir bieten Ihnen unsere Kompetenz und langjährige Erfahrung für eine Begleitung auf Zeit an. Die Gemeinde- und Organisationsberatung geschieht in einem offenen, gemeinsam gestalteten Prozess. Deshalb bieten wir Ihnen keine fertigen Lösungen, sondern erarbeiten mit Ihnen individuelle Konzepte und Strategien.

 

Dies beinhaltet:
•    eine differenzierte Analyse Ihres Anliegens,
•    eine Vereinbarung über Beratungsziele und Arbeitsformen,
•    den Hinweis auf juristische und andere Fachberatung,
•    eine abschließende Evaluation.


Wir arbeiten
•    ergebnisoffen,
•    vertraulich und sensibel,
•    systemisch und auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes.

Unser Blick gilt allen Bedingungen, welche die gegenwärtige Situation bestimmen. Zugleich achten wir sorgsam auf Ihre Wünsche, Ihre Ziele und Ressourcen.


Wir sind Mitglied der „GBOE - Gesellschaft für Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung in der Evangelischen Kirche in Deutschland“ und beraten nach ihren Standards: Standards GBOE.

Kosten

Die Kosten

für einen Beratungstermin mit zwei Beraterinnen bzw. Beratern

 

Kirchengemeinden unter 10.000 Gemeindegliedern    
bis 1,5 Std. (z.B. Erstgespräch)     140 Euro
bis 3 Std.                                      220 Euro
ab 3 Stunden bis ein Tag              440 Euro

Kirchengemeinden ab 10.000 Gemeindegliedern, Kirchenbezirke, größere Einrichtungen    
bis 1,5 Std. (z.B.: Erstgespräch)     220 Euro
bis 3 Std.                                       275 Euro
ab 3 Stunden bis ein Tag              550 Euro

 

Kurzzeitberatungen und Moderationen (1 Tag bis maximal ein Wochenende) werden in der Regel von einer Beraterin/ einem Berater übernommen. Hierfür fallen daher die halben Kostensätze an:

Kirchengemeinden unter 10.000 Gemeindegliedern    
bis 1,5 Std. (z.B. Erstgespräch)          70,00 Euro
bis 3 Std.                                         110,00 Euro
ab 3 Stunden bis ein Tag                220,00 Euro

Kirchengemeinden ab 10.000 Gemeindegliedern, Kirchenbezirke, größere Einrichtungen    
bis 1,5 Std. (z.B.: Erstgespräch)          110,00 Euro
bis 3 Std.                                            137,50 Euro
ab 3 Stunden bis ein Tag                    275,00 Euro
 

Fahrtkosten werden nach Kilometern abgerechnet (0,35 € pro Kilometer).

Bei PfarrPlan-Prozessen übernimmt der Oberkirchenrat bei entsprechender Genehmigung 50 % der Beratungskosten. In der Regel übernimmt der Kirchenbezirk die anderen 50%.

GOW-Berater-innen

GOW – Beraterinnen und Berater

Zur GOW gehören zurzeit 52 Beraterinnen und Berater. Sie alle haben eine systemische Ausbildung als Gemeindeberaterinnen und -berater und Organisationsentwicklerinnen und -entwickler.

Diejenigen, die einer Veröffentlichung ihrer Daten zugestimmt haben, können Sie nachfolgend direkt auswählen.

Diese Beraterinnen und Berater können Sie direkt auswählen

 

 

 

 

Zur besseren Übersicht haben wir die Beraterinnen und Berater aufgrund ihres Standortes nach den vier Prälaturen geordnet. Die Wahl für Ihre Beraterin oder Ihren Berater ist davon aber unabhängig. Sie können frei wählen und direkt Kontakt aufnehmen. 


Ausbildung

Ausbildung

Die Ausbildung in Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung wird von der Evangelischen Landeskirche in Württemberg zusammen mit der Diözese Rottenburg-Stuttgart getragen. Weitere Kooperationspartner sind die Erzdiözese Freiburg, das Erzbistum Mainz und die Evangelisch-Methodistische Kirche.

Der nächste Ausbildungskurs beginnt im März 2024.
Informationen zum Ausbildungskurs entnehmen Sie bitte dem Flyer als Kurzübersicht und dem Reader mit Curriculum (Veröffentlichung geplant Ende 05/2023).

Bewerbungen auf die Ausbildungsplätze sind ab sofort möglich.
Bewerbungsfrist ist der 15.10.2023.

Voraussetzungen für eine Teilnahme:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung/ Studium im theologisch-pastoralen und pädagogisch-sozialen Bereich, weitere berufliche Fachbereiche nach Rücksprache
  • Mindestens siebenjährige Erfahrung in der Gemeindearbeit oder kirchlichen Einrichtungen in Haupt- oder Ehrenamt
  • Nachgewiesene Fortbildungen in Gruppenarbeit/ Kommunikation/ Moderation/ Seelsorge etc. im Umfang von mind. 20 Tagen
  • Eine „schriftliche Arbeitsprobe“, die den Nachweis erbringt, dass die in der Fortbildung erlernten Ansätze in der beruflichen Praxis integriert worden sind (dokumentiertes Praxisbeispiel)
  • Ausreichende zeitliche Verfügbarkeit
    (der Kurs erfordert gut 10% einer beruflichen Arbeitszeit)

Auswahlgespräche zur Vergabe der Kursplätze für Ausbildungsplätze der Träger finden am Montag, 27.11.2023 und am Dienstag, 28.11.2023 in Stuttgart statt.

Falls Sie sich für die Ausbildung zur Gemeindeberaterin bzw. zum Gemeindeberater interessieren, können Sie sich ab sofort bewerben (Link zu Bewerbungsformular).

Bei Fragen zur Ausbildung wenden Sie sich bitte an Frau Cornelia Korn, Geschäftsführerin der GOW.

25 Jahre Gemeindeberatung

Die Gemeindeberatung feierte im Januar 2020 ihr 25-jähriges Bestehen. Die Dokumentation zum Festakt im Stift Bad Urach gibt Einblicke in die Geschichte und Entwicklung der GOW.

 

25 Jahre Gemeindeberatung – Dokumentation zum Jubiläum

Info: 2,2 MB, PDF, 30.01.2020

Downloads

Downloads

Nutzen Sie unseren kostenlosen Downloadbereich.