Kinderkirche in Württemberg

Bunte, kreative und fröhliche Gottesdienste für Kinder und mit Kindern

In Württemberg feiern derzeit etwa 9.000 ehrenamtlich Mitarbeitende in rund 1.400 Gemeinden Gottesdienste mit Kindern. Damit gibt es in den allermeisten Kirchengemeinden auch ein attraktives Gottesdienstangebot für Kinder.

Das Logo des Württ. Evang- Landesverbands für Kindergottesdienst e.V.
Kirche mit Kindern ist bunt und kreativ. Bild: Landesverband für Kindergottesdienst

In Kindergottesdiensten begegnen Kinder der biblischen Botschaft. Traditionell steht eine Geschichte im Mittelpunkt, die altersgemäß erzählt wird. Kinderkirche ist Gottesdienst. Dazu gehört, dass die Kinder aktiv mitfeiern und sich beteiligen. Hier erleben sie ihre Gemeinde als einen Ort, an dem sie willkommen sind. Kindergottesdienste sind bunt, kreativ und fröhlich. Sie sind Oasen im durchgetakteten Alltag. An manchen Orten feiert sogar die ganze Familie mit. Die Kirche mit Kindern leistet einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Resilienz von jungen Menschen. Sie stellt die Kinder in den Mittelpunkt und bietet ihnen einen geschützten Raum, dem eigenen Glauben Ausdruck zu verleihen. Kindergottesdienstmitarbeitende stehen ein für Inklusion und Zusammenleben in vertrauensvoller Atmosphäre, in gegenseitiger Anerkennung und Wertschätzung.

In seiner ersten Predigt als Landespfarrer machte Markus Grapke deutlich, welcher Geist die Kirche mit Kindern leitet: „Kinder sollen spüren: Hier bin ich willkommen. Hier muss ich keine Erfolge vorzeigen. Hier muss ich nicht immer nur stark sein. Hier schöpfe ich Kraft. Hier werde ich gesehen. Hier muss ich mich nicht erklären. Hier darf ich ich sein. Wie Gott mich geschaffen hat.“


Der Landesverband für Kindergottesdienst

unterstützt die Arbeit der Kinderkirchen in den Gemeinden

Bild: Evangelisches Medienhaus Stuttgart

Grundkurse vermitteln jungen Mitarbeitenden, was sie zum Gestalten von Kindergottesdiensten benötigen. Dabei geht es um Erzählen, Singen, Beten, Kreativität und Pädagogik. Immer sind dabei die Kinder und deren Lebenswelt im Blick. Kürzere Kurse drehen sich jeweils um ein spezifisches oder aktuelles Thema der Kinderkircharbeit.  

Bild: Evangelisches Medienhaus Stuttgart

In Beilstein betreibt der Landesverband eine Tagungsstätte – das Haus der Kinderkirche. Dort finden eigene Fortbildungen statt, aber auch andere kirchliche Gruppen sind willkommen, im ganz besonderen Ambiente zu tagen. Das "Schloss Beilstein" eignet sich für Feierlichkeiten jeder Art.

Bild: Markus Grapke

Die „Evangelische Kinderkirche“ ist das führende Arbeitsmaterial für Mitarbeitende im Kindergottesdienst im deutschsprachigen Raum.

Neben theologischen und pädagogischen Vertiefungen bietet es viele Praxisanregungen und auch altersgemäße Erzählungen.

Ansprechpersonen

Markus Grapke

Markus Grapke

Landespfarrer für Kindergottesdienst

Württembergischer Evangelischer Landesverband für Kindergottesdienst e.V. Äxtlestraße 6
70599 Stuttgart

Tel.
0711 245993
Fax
0711 2368380
Mail
info@kikiw.de
Visitenkarte downloaden

Dr. Brigitte Schober-Schmutz

Heimleiterin im Haus der Kinderkirche, Schloss Beilstein

Schlossstraße 30
71717 Beilstein

Tel.
07062 3298
Fax
07062 23372
Mail
info@schloss-beilstein.de
Visitenkarte downloaden