Diakonisches Werk Württemberg

Größter Wohlfahrtsverband im Land

Die Diakonie ist der größte Wohlfahrtsverband in Baden-Württemberg mit rund 1.400 Einrichtungen. Das Diakonische Werk berät und unterstützt Kirchengemeinden und diakonische Träger in ihrer Arbeit für Menschen in gesundheitlichen und sozialen Notsituationen. Zur Diakonie in Württemberg gehören kirchliche und diakonische Einrichtungen der Jugendhilfe, Pflege, Altenhilfe und Wohnungslosenhilfe und zahlreiche andere landes- und weltweite Hilfeangebote.

Oberkirchenrätin Prof. Dr. Annette Noller ist seit 2020 Vorstandsvorsitzende des Diakonischen Werks Württemberg.Bild: Gottfried Stoppel

Annette Noller ist seit 2020 Vorstandsvorsitzende des Diakonischen Werks Württemberg. Die studierte Theologin und Pfarrerin lehrte und forschte davor 18 Jahre als Professorin für „Theologie und Ethik in sozialen Handlungsfeldern / Diakoniewissenschaft“ an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg. Dort leitete sie 10 Jahre die Diakonenausbildung, vertrat den gemeinsamen Fachbereich als Dekanin. Sie leitete Bachelor- und Masterstudiengänge im Bereich Diakoniewissenschaft und Diakoniemanagement. 1994 promovierte sie an der Humboldt-Universität in Berlin im Fach Praktische Theologie und habilitierte sich 2015 an der Universität Heidelberg mit dem Thema „Diakonat und Kirchenreform“. Durch Publikationen und Forschungsprojekte hat sie zur wissenschaftlichen Reflexion diakonischer und kirchlicher Praxis beigetragen und diakoniewissenschaftliche Themen in Lehre und Forschung weiterentwickelt.

Erfahrungen im Pfarrdienst erwarb Annette Noller im Vikariat in Bad Cannstatt und in der Kirchengemeinde Mägerkingen / Trochtelfingen. Danach arbeitete sie als Referentin für ‚Theologie in diakonischen Handlungsfeldern‘ im Diakonischen Werks der EKD. Dort bearbeitete sie diakoniewissenschaftliche und sozialethische Fragestellungen, moderierte und verfasste Stellungnahmen für den Bundesverband der Diakonie und für die Bundesarbeitsgemeinschaft der sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege.

Annette Noller ist Mitglied der ‚Konferenz für Diakonie und Entwicklung‘ der Diakonie Deutschland. Sie war 10 Jahre Mitglied im Aufsichtsrat der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart. An der Führungsakademie des Landes Baden-Württemberg machte sie eine Weiterbildung zum ‚Businesscoach für Wirtschaft und Verwaltung (DBVC)‘. Annette Noller ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Ansprechpartner

Annette Noller

Prof. Dr. Annette Noller

Oberkirchenrätin und Vorstandsvorsitzende des Diakonischen Werks Württemberg

Heilbronner Str. 180
70191 Stuttgart

Tel.
0711 1656269
Fax
0711 165649269
Mail
noller.a@diakonie-wuerttemberg.de
Visitenkarte downloaden