Psalm 51,14

#tageslosung: Erfreue mich wieder mit deiner Hilfe, und mit einem willigen Geist rüste mich aus.

07. April 202009. April 2020

05.04.2020

Tageslosung

Erfreue mich wieder mit deiner Hilfe, und mit einem willigen Geist rüste mich aus.
Psalm 51,14

Lehrtext

Eure Traurigkeit soll zur Freude werden.
Johannes 16,20

Feiertag

Palmsonntag (6. Sonntag der Passionszeit)

Woche

05.04.2020 bis 08.04.2020

Erklärung

Palmsonntag
Mit diesem Tag beginnt die Karwoche, das heißt die Woche vor Ostern. Der Palmsonntag erinnert an den Einzug Jesu in Jerusalem. Dort bejubelte die Volksmenge Jesus mit Palmzweigen. Seit dem Mittelalter hat sich besonders in der katholischen Kirche eine Begrüßung mit Palmzweigen zu Beginn des Gottesdienstes erhalten. Die Palmzweige werden im Gottesdienst oder im Anschluss an den Gottesdienst verbrannt. Die Asche wird im nächsten Jahr am Aschermittwoch für das Kreuzeszeichen verwendet. Früher war Palmarum in der evangelischen Kirche meist der Tag der Konfirmation.

Informationen zum Kirchenjahr siehe www.daskirchenjahr.de

Thema

Der Schmerzensmann

Wochenspruch

Der Menschensohn muss erhöht werden, auf dass alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben.
Johannes 3,14b.15

Wochenlied

Herr, stärke mich, dein Leiden zu bedenken (EG 91)
Dein König kommt in niedern Hüllen (EG 14)

www.lieder-vom-glauben.de
Liturgische Farbe

violett

Predigttext

Markus 14,(1-2.)3-9
(1Es waren noch zwei Tage bis zum Passafest und den Tagen der Ungesäuerten Brote. Und die Hohenpriester und Schriftgelehrten suchten, wie sie ihn mit List ergreifen und töten könnten. 2Denn sie sprachen: Ja nicht bei dem Fest, damit es nicht einen Aufruhr im Volk gebe.) 3Als Jesus in Betanien war im Hause Simons des Aussätzigen und saß zu Tisch, da kam eine Frau, die hatte ein Alabastergefäß mit unverfälschtem, kostbarem Nardenöl, und sie zerbrach das Gefäß und goss das Öl auf sein Haupt. 4Da wurden einige unwillig und sprachen untereinander: Was soll diese Vergeudung des Salböls? 5Man hätte dieses Öl für mehr als dreihundert Silbergroschen verkaufen können und das Geld den Armen geben. Und sie fuhren sie an. 6Jesus aber sprach: Lasst sie! Was bekümmert ihr sie? Sie hat ein gutes Werk an mir getan. 7Denn ihr habt allezeit Arme bei euch, und wenn ihr wollt, könnt ihr ihnen Gutes tun; mich aber habt ihr nicht allezeit. 8Sie hat getan, was sie konnte; sie hat meinen Leib im Voraus gesalbt zu meinem Begräbnis. 9Wahrlich, ich sage euch: Wo das Evangelium gepredigt wird in der ganzen Welt, da wird man auch das sagen zu ihrem Gedächtnis, was sie getan hat.

07. April 202009. April 2020