| Geistliches

Bibelgesellschaft lädt zum Kraftschöpfen ein

Kirchengemeinden können „Trostheft“ kostenlos bestellen

Das Titelblatt des 24-seitigen „Trostheftes“.Württembergische Bibelgesellschaft/elk-wue.de

Stuttgart. „Kraft schöpfen - Stärkende Bibelworte für schwierige Zeiten": Die Württembergische Bibelgesellschaft erneuert inmitten der Corona-Pandemie ihr Angebot an Kirchengemeinden, das 24-seitige „Trostheft“ kostenlos bei ihr zu beziehen und an Gemeindeglieder weiterzugeben.

2019 hat die Bibelgesellschaft „Kraft schöpfen“ herausgebracht - an Corona und die weitreichenden Kontaktbeschränkungen war damals noch nicht zu denken. Doch die in dem Heft zusammengestellten Bibelzitate können auch für die aktuelle Situation tröstend und mutmachend sein: „Gerade für diejenigen, die online nicht so gut aufgestellt sind, ist ein Gruß im Briefkasten eine schöne Sache", verweist Pfarrerin Franziska Stocker-Schwarz, die Leiterin der Württembergischen Bibelgesellschaft, auf die Situation auch der Älteren.

Bis zu 50 Exemplare per Post

Kirchengemeinden oder kirchennahe Organisationen können sich bis zu 50 Hefte kostenlos per Post zusenden lassen. Bei Bestellmengen bis zu 200 Stück ist eine Selbstabholung bei der Bibelgesellschaft in Stuttgart-Möhringen möglich. Die Verteilung vor Ort obliegt dann den jeweiligen Gemeinden beziehungsweise Organisationen.

Bestellungen nimmt die Württembergische Bibelgesellschaft, Balinger Straße 31, 70567 Stuttgart, telefonisch (0711/7181-274) oder per Mail (wuebg@dbg.de) entgegen. Außerdem ist  „Kraft schöpfen“ im Download-Angebot der Bibelgesellschaft ebenfalls kostenlos verfügbar.