| Geistliches

„Für Ausgleich sorgen und seine Meinung sagen“

Impuls von Pfarrerin Ute Haizmann über Johannes Brenz

Stuttgart. Was können heutige Generationen noch vom württembergischen Reformator Johannes Brenz lernen - 450 Jahre nach dessen Tod? Eine Menge, findet Pfarrerin Ute Haizmann in ihrem Impuls: Beispielsweise „für Ausgleich sorgen und deutlich seine Meinung sagen“.


Der Beitrag war zuerst auf SWR4 zu hören.