| Digitalisierung

Virenfreies Lernen im Homeoffice

Digitale Bildungsangebote vom Evangelischen Medienhaus

Weil Gottesdienste derzeit nur virtuell und online gefeiert werden können, bietet das Evangelische Medienhaus Stuttgart am Freitag ein Webinar zu rechtlichen Fragen des Streamings (Symbolfoto).Lukas Bieri/Pixabay

Stuttgart. Das Evangelische Medienhaus bietet angesichts der Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen zahlreiche neue digitale Bildungsmöglichkeiten an. So gibt es am Freitag, 3. April, ab 10 Uhr ein kostenloses Webinar „Medienrecht & Kirche in Corona-Zeiten“.

Die Lernplattform des Medienhauses bietet in der Rubrik „Online-Kurse" einen Überblick über die verschiedenen Kurse, angefangen beim Webinar „Medienrecht & Kirche in Corona-Zeiten“: Dabei geht es unter anderem um rechtliche Fragen beim Streamen von Gottesdiensten oder beim Eröffnen einer Facebook-Seite für eine Kirchengemeinde. 

Eine Anmeldung zu dem Kurs ist nicht notwendig; es genügt, etwa zehn Minuten vor Kursbeginn um 10 Uhr diesem Link zu folgen, um an dem über das Tool Microsoft Teams angebotenen Webinar teilzunehmen; gegebenenfalls ist bei Microsoft das Einloggen als Gast erforderlich.

Weitere Webinare behandeln unter anderem das Erstellen von Newslettern beziehungsweise Websites, um das Optimieren bestehender Seiten für Suchmaschinen (SEO) oder um Grundlagen der Präsentationstechnik.

Bei Interesse oder Rückfragen steht das Team des Evangelischen Medienhauses per Mail unter info@digitales-lernen-kirche.de zur Verfügung.