| Landeskirche

Die besten zwei Wochen

Luisa Sillmann und Manuel Birkenmaier engagieren sich im Ruhetal

Luisa Sillmann und Manuel Birkenmaier sind mit ihrem Abi fertig und sind als Betreuer zwei Wochen bei der Kinderfreizeit im Ruhetal am Ulmer Stadtrand aktiv. Was dort los ist und warum sie dafür gerne ihren Urlaub opfern, haben sie Corinna Schmid erzählt.

5972
Begeisterte Betreuer im Waldheim Ruhetal: Luisa Sillmann und Manuel Birkenmaier © EMH/Corinna Schmid

Über 1000 Kinder verbringen im Ruhetal ihre Ferien. Es gibt einen Pool und jeden Tag ein buntes Programm:  Fußball, Schnitzeljagd oder Stockbrot an der Feuerstelle. Luisa war früher selbst Ruhetalkind und ist jetzt Betreuerin. „Wir leiten nicht nur unsere Kinder zum Spielen an. Wir spielen selber mit“, sagt sie. „Man freut sich schon das ganze Jahr drauf.“

Luisa und Manuel wollen ab Herbst ein Medizinstudium beginnen. Auch dann wollen die beiden Urlaubsschaffer versuchen, nächstes Jahr wieder im Ruhetal dabei zu sein. „Das ist wie zwei Wochen Urlaub, aber hinterher braucht man noch einmal eine Woche, weil es anstrengend war“, erzählt Manuel. „Aber es macht Spaß. Es sind die besten zwei Wochen im Jahr."

"Urlaubsschaffer": Luise und Manuel