| Landeskirche

Lieblingslieder fürs neue Gesangbuch nominieren

Aktion „Schick uns dein Lied!“ startet am 2. Mai

Am Sonntag Kantate beginnt die bundesweite Kampagne „Schick uns dein Lied!“ der EKD. Die Aktion ruft dazu auf, ab sofort die persönlichen Top5-Lieder für das neue Evangelische Gesangbuch zu nominieren, das bis 2030 fertig werden soll.

Das Evangelische Gesangbuch soll bis 2030 komplett überarbeitet werden.elk-wue.de / Mario Steinheil

Mit der Kampagne „Schick uns dein Lied!“ gibt die EKD-Gesangbuchkommission den Startschuss für den Prozess der Neugestaltung des Gesangbuchs für die evangelischen Kirchen in Deutschland, das in gedruckter Form sowie als Datenbank und App erscheinen soll. Auf den digitalen Kanälen sollen auch Hintergrundinformationen und weitere Materialien zu den Liedern abrufbar sein.

Die Abgabe der persönlichen Top5-Titel ist ab sofort für drei Monate auf der Webseite www.ekd.de/top5 möglich. Aus den Vorschlägen entsteht eine Hitliste, die bereits Ende des Jahres in die App „Cantico“ einfließen soll.

Das aktuelle Evangelische Gesangbuch stammt aus den 1990er Jahren, doch es hat sich viel verändert. Neue Liturgien und Gottesdienstformate, eine Vielzahl an neuen Liedern und neue technische Möglichkeiten machen die neue Ausgabe notwendig.

Verschiedene Materialien, Texte und Bilder zur Kampagne stehen ab 30. April unter www.ekd.de/top5 zum Download bereit und können auch bei der Geschäftsstelle unter gesangbuch@ekd.de bestellt werden.

Auch der Stuttgarter Pfarrer Nicolai Opifanti unterstützt die Kampagne „Schick uns Dein Lied“.EKD