| Medien & Kultur

Social Media Bootcamp - jetzt bewerben!

Viertägiges Intensivtraining in Ulm oder Hannover

Vier Tage lang können angehende oder auch gestandene christliche  Influencerinnen und Influencer vom 28. bis 31. Oktober 2021 beim Social Media Bootcamp in Ulm oder Hannover lernen, wie sie ihre Kanäle in den sozialen Medien aufbauen und erfolgreich betreiben. Bewerbungsschluss für die jeweils 20 Plätze ist der 23. Mai.

Das Social Media Bootcamp 2021 findet zeitgleich in Ulm und Hannover statt. Social Media Bootcamp

Das Social Media Bootcamp vom 28. - 31. Oktober 2021 bietet christlichen Influencerinnen und Influencern die Gelegenheit, von Social-Media-Profis zu lernen. Vier Tage lang trainieren sie entweder in Ulm oder in Hannover, wie man passenden Content entwickelt, um christliche Werte zu kommunizeren, und diesen nachhaltig und erfolgreich veröffentlicht - ob auf Youtube, Facebook, Instagram, Twitch, im Gamingbereich oder als Podcast. Das Social Media SÜDcamp in Ulm hat 20 Plätze zu vergeben und lädt jetzt dazu ein, sich zu bewerben. Bewerbungsschluss ist am 23. Mai, ebenso wie für die 20 Plätze des Social Media NORDcamp.

Zielgruppe der Events in Ulm und Hannover sind angehende Influencerinnen und Influencer und alle, die lernen möchten, wie sie ihren Kanal erfolgreich betreiben. Als Referenten sind in Ulm unter anderem an Bord: Pfarrer Nicolai Opifanti ("@pfarrerausplastik"), Ben Hoyer (Geschäftsführer der Simplex Filmproduktion), Max Naujoks (Filmemacher und Jugendreferent) und Micha Kunze (Spoken Word Artist und Autor).

Nach dem Bootcamp besteht die Möglichkeit, in einer Jahresbegleitung an einem Online-Coaching und im Frühjahr 2022 in Berlin an der Social Media Night teilzunehmen.

Veranstalter des Social Media Bootcamp ist das Haus kirchlicher Dienste der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers.