| Landeskirche

75 Jahre Stuttgarter Schuldbekenntnis

Video-Mitschnitt des Gedenkgottesdienstes

Am 18. Oktober 2020 fand in der Stuttgarter Markus-Kirche ein Gedenkgottesdienst zu 75 Jahre Stuttgarter Schuldbekenntnis statt. Hier finden Sie einen auf 30 Minuten gekürzten Mitschnitt dieses Gottesdienstes.

Am 18./19. Oktober 1945 wurde in der Markus-Kirche das „Stuttgarter Schuldbekenntnis“ verlesen und den Abgesandten des Ökumenischen Rats der Kirchen übergeben. Dieser Text war die Grundlage dafür, dass die deutsche evangelische Kirche nach Nationalsozialismus, Drittem Reich und Zweitem Weltkrieg wieder in die internationale ökumenische Gemeinschaft zurückkehren konnte.

Im Gedenkgottesdienst am 18. Oktober 2020 haben neben der Stuttgarter Markusgemeinde und dem Hymnus Chor der Ratsvorsitzende der EKD und bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, der württembergische Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July und für den Ökumenischen Rat der Kirchen Interimsgeneralsekretär Priester Prof. Dr. Ion Sauca sowie Dr. Benjamin Simon mitgewirkt.

Hier finden Sie einen auf 30 Minuten gekürzten Mitschnitt dieses Gottesdienstes, den www.kirchenfernsehen.de für die Reihe der Gloria-Gottesdienste aufgezeichnet hat.