| Landeskirche

Start in die neue Amtszeit

Konstituierende Sitzung der 16. Landessynode

Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July wird am Samstag die 16. Landessynode eröffnen. Unser Archivfoto zeigt die 15. Synode.Gottfried Stoppel/EMH

Stuttgart. Zweieinhalb Monate nach der Kirchenwahl kommt am Samstag, 15. Februar, die 16. Landessynode der württembergischen Landeskirche zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. Wahlen werden das beherrschende Thema sein.

Als Präsidentin bewirbt sich die Stuttgarterin Sabine Foth; die 52-Jährige Rechtsanwältin gehört dem Gesprächskreis „Offene Kirche“ an. Im Falle ihrer Wahl steht dem Kirchenparlament damit erstmals ein Mitglied dieses Gesprächskreises vor.

Die „Lebendige Gemeinde“ wird mit Andrea Bleher (55, Untermünkheim) voraussichtlich die erste Vizepräsidentin stellen. Johannes Eißler (58, Eningen unter Achalm) wird sich der Wahl als zweiter Stellvertreter stellen; der Pfarrer und Vertreter des Gesprächskreises „Evangelium und Kirche“ war bereits in der vergangenen Legislaturperiode in dieser Funktion tätig.

Neben der Besetzung des dreiköpfigen Präsidiums geht es bei der Tagung im Hospitalhof Stuttgart auch um die Wahl der Vorsitzenden der acht Geschäftsausschüsse und ihrer Stellvertreter. Ferner liegen den Synodalen zahlreiche Anträge vor.

Livestream von der Sitzung

Die konstituierende Sitzung beginnt um 10.30 Uhr und wird voraussichtlich bis gegen 17.30 Uhr dauern; sie ist öffentlich. Interessierte können die Beratungen auf der Gäste-Empore verfolgen - oder im Internet via Livestream. Sowohl auf der Homepage als auch auf dem Facebook-Kanal wird die Synode übertragen. 

Bereits um 9 Uhr beginnt der Einführungsgottesdienst in der Stiftskirche; Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July wird predigen.

Synode kleiner als die Vorgängerin

Mit 91 Mitgliedern ist das württembergische Kirchenparlament in seiner 16. Legislaturperiode deutlich kleiner als in den vergangenen sechs Jahren: Es verzichtet auf die - rechtlich mögliche - Zuwahl von Experten. In der vergangenen Amtszeit gehörten neben den 90 gewählten Synodalen weitere sieben als zugewählte dem Gremium an. Ein Sitz - in der 16. Synode also der 91. - ist für einen Vertreter der evangelisch-theologischen Fakultät der Universität Tübingen reserviert.


    • Tagesordnung Konstituierende Sitzung 16. Landessynode (2. Versand)
      download

      Info: 76 KB | PDF
      06.02.2020


Mehr News

  • Datum: 22.07.2024

    „Das Neue mit Zuversicht gestalten“

    „Aus gutem Grund – auf gutem Grund“ – so das Motto des Jahresfestes des Gustav-Adolf-Werks. In Gottesdienst, Vorträgen und Workshops tauschten sich die Teilnehmenden über die Zukunft der Kirche und die internationale Verbundenheit evangelischer Christinnen und Christen aus.

    Mehr erfahren
  • Datum: 19.07.2024

    Gebet zum Schuljahresende

    Das Schuljahresende ist für viele eine Zeit der Vorfreude, für manche eine Zeit gemischter Gefühle im Rückblick und für einige eine Zeit des Aufbruchs. Landesbischof Gohl ermutigt mit diesem Gebet Schülerinnen und Schüler, Gott anzuvertrauen, was auf sie zukommt.

    Mehr erfahren
  • Datum: 18.07.2024

    Landesbischof Gohl: Interview zum Klimaschutz

    „Angst ist immer ein schlechter Ratgeber – denn das macht dich eng“, sagt Landesbischof Gohl zum Thema Klimaschutz. „Wenn wir uns so verhalten würden, wie es der Schöpfung entspricht, würde es unserer Welt viel besser gehen“. Hier finden Sie das Interview als Text und Video.

    Mehr erfahren
  • Datum: 18.07.2024

    Fortbildung für Digitalisierungs-Coaches geht in die nächste Runde

    Im Herbst 2024 startet die nächste Weiterbildung zu Digitalisierungs-Coaches. Die Fortbildung hat schon viele Haupt- und Ehrenamtliche befähigt, die Digitalisierung vor Ort zu begleiten. Eine digitale Info-Veranstaltung gibt's am 18. September.

    Mehr erfahren
  • Datum: 16.07.2024

    Neues Erscheinungsbild für die Landeskirche

    Mehr Farbe, neues Logo, mehr Flexibilität, mehr Spielräume: Zum 1. Advent 2024 löst die Evangelische Landeskirche in Württemberg ihr rund 30 Jahre altes Corporate Design (CD) durch eine überarbeitete Version ab.

    Mehr erfahren
  • Datum: 16.07.2024

    Früherer Landesbischof July feiert 70. Geburtstag

    Dr. h. c. Frank Otfried July feiert am 17. Juli seinen 70. Geburtstag. Er war von 2005 bis 2022 Landesbischof der württembergischen Landeskirche. Landesbischof Ernst-Wilhelm Gohl würdigt die Julys Verdienste „als Brückenbauer in Kirche, Diakonie und Gesellschaft“.

    Mehr erfahren
  • Datum: 13.07.2024

    TV-Tipp: Lissy Schneiders Erfahrungen als Pflegekind

    Die leiblichen Eltern suchtkrank, mit zwei Jahren im Kinderheim, mit drei bei einer Pflegemutter – mit bis zu sieben weiteren Kindern. Wie erlebte Lissy Schneider Kindheit und Jugend? Darüber spricht Alpha & Omega“-Moderatorin Heidrun Lieb mit dem einstigen Pflegekind.

    Mehr erfahren
  • Datum: 12.07.2024

    Festival Europäische Kirchenmusik gestartet

    Das 36. Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd steht vom 12. Juli bis 4. August 2024 unter dem Motto „Freiheit“. Im ökumenischen Eröffnungsgottesdienst hielt Landesbischof Ernst-Wilhelm Gohl die Predigt.

    Mehr erfahren
  • Datum: 12.07.2024

    250. Geburtstag von Jonathan Friedrich Bahnmaier

    Jonathan Friedrich Bahnmaier gilt als Ahnherr des Musikwissenschaftlichen Instituts der Universität Tübingen. Er wirkte als Pfarrer, Theologe, Liederdichter und Professor in Marbach, Ludwigsburg, Tübingen und Kirchheim und widmete sich vor allem der Musikerziehung und der Predigtausbildung.

    Mehr erfahren
  • Datum: 12.07.2024

    Gemeinsames Lernen und Wachsen im Glauben

    Die Landessynode hat nach einer intensiven Befassung ein neues Missionsverständnis verabschiedet. Bei der am 29. Juni zu Ende gegangenen Sommertagung beschlossen die Synodalen ein Papier, das den Missionsbegriff auf unterschiedlichen Ebenen neu definiert.

    Mehr erfahren
  • Datum: 11.07.2024

    Württemberg: 9,5 Mio. Euro Spenden für Brot für die Welt

    Brot für die Welt konnte 2023 in Württemberg ähnlich viel Geld sammeln wie 2022. Bundesweit kamen mehr als 75,9 Millionen Euro zusammen. Oberkirchenrätin und Vorstandsvorsitzende des Diakonischen Werks, Dr. Annette Noller, bedankt sich für dieses Zeichen der Hoffnung.

    Mehr erfahren
  • Datum: 10.07.2024

    Das Vaterunser in den Landessprachen zur EM

    Als Gastgeberland heißen wir die Fans bei uns herzlich willkommen. Und was verbindet neben der Leidenschaft für den Fußball mehr als ein gemeinsames Gebet? Dafür haben wir das Vaterunser in den jeweiligen Landessprachen der Mannschaften im Achtelfinale zusammengestellt.

    Mehr erfahren
Mehr laden