Sabine Foth

Offene Kirche

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften in Münster und Tübingen
  • seit 1995 selbständige Rechtsanwältin
  • seit 2018 mit der Zusatzqualifikation Verfahrensbeiständin „Anwältin des Kindes“

Neben- und ehrenamtliche Tätigkeiten in Kirche und Gesellschaft

  • Präsidentin der 16. Landessynode
  • Mitglied der 15. Landessynode / Mitglied des Rechtsausschusses
  • 1. Vorsitzende des Kirchengemeinderates Kirchengemeinde Stuttgart-Heslach
  • 2. Vorsitzende des Württ. ev. Landesverbandes für Kindergottesdienst e.V.
  • 2. Vorsitzende des Gesamtverbandes für Kindergottesdienst in der EKD e.V.
  • Vorstandsmitglied STEH AUF Kinderrheuma e.V.
  • Verwaltungsratmitglied Vellmenkrippe e.V. in Stuttgart Heslach
  • Mitarbeiterin in der Kinder- und Familienkirche der Kirchengemeinde Stuttgart-Heslach

Familienstand/Kinder

  • verheiratet
  • vier Kinder

Persönliche Interessen

  • Wandern
  • Ehrenamtliches Engagement

Ich möchte gerne weiter meine Erfahrungen und Ideen in die Landessynode einbringen. Ich möchte mit Ihnen Kirche für die Zukunft nahe am Menschen weitergestalten.
Ich setze mich ein für eine Kirche,
die auf die Bedürfnisse von Kindern, Jugendlichen und Familien hört, sie aufgreift und ihnen so Heimat gibt,
die nach dem 1. Schritt der Segnung gleichgeschlechtlich Liebender jetzt weitere Schritte geht und eine Trauung ermöglicht,
die mutig Schritte in die Zukunft geht, Neues ausprobiert und reflektiert.

Sabine Foth