| Landeskirche

Einführung der neuen Lutherbibel

1.800 Altarbibeln durch neue Bibel "Luther 2017" ersetzt

Am 30. Oktober fand der zentrale Gottesdienst zur Einführung der neuen Lutherbibel im Ulmer Münster statt. In allen Gemeinden der württembergischen Landeskirche wurden an diesem Tag die 1.800 Altarbibeln ausgetauscht und durch die neue Bibel „Luther 2017“ ersetzt. Die Altarbibel ist ein Geschenk der Landeskirche und jeweils versehen mit einem Gruß- und Segenswort des württembergischen Landesbischofs Frank Otfried July.

Einführung der neuen Lutherbibel