| Gesellschaft

Nähwerkstatt für Flüchtlinge in Sulz/Neckar

Unterstützt von der Landeskirche und dem Diakonischen Werk Württemberg

Manchmal kann es eine kleine Idee sein, die zum Erfolg führt. In Sulz am Neckar im Kreis Rottweil haben Ehrenamtliche eine Nähwerkstatt für Flüchtlinge gegründet. Seit März 2017 entstehen dort bunte Taschen, Schürzen und Tischläufer. Und die Nähwerkstatt ist zu einem richtigen Treffpunkt geworden, zum Austausch, zur Nachhilfe und sogar für ein Männer-Nähkurs hat sich gegründet. Unterstützt wird das Projekt von der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und dem Diakonischen Werk Württemberg. Eva Rudolf hat die Nähwerkstatt besucht.