| Medien & Kultur

„Hoffnungsmensch“: Podcast mit TV-Format mit Steffen Kern

„Wie ein Stück Himmel im Herzen die Welt verändert“ – Moderator Steffen Kern trifft auf Menschen, die Hoffnung in die Welt tragen

Die Evangelisches Medienhaus Stuttgart GmbH startet ein neues Podcast- und TV-Format zum Thema Hoffnung. In zehn Folgen trifft Steffen Kern auf Menschen, die auf verschiedene Weise „Hoffnungsmenschen“ sind.  Ab Montag, 6. November, ist die Sendung alle 14 Tage bundesweit auf BibelTV und auf YouTube zu sehen.

„Hoffnungsmensch“: Ein neues Podcast- und TV-Format. Bild: Screenshot: elk-wue.de

Die Evangelisches Medienhaus Stuttgart GmbH startet ein neues, innovatives Podcast- und TV-Format zum Thema Hoffnung. Moderator Steffen Kern trifft in zehn Folgen auf Menschen, die auf unterschiedliche Art und Weise Hoffnung in die Welt, die Gesellschaft und das Leben tragen. Der Podcast ist ab Freitag, 15. September, bei allen gängigen Podcast-Plattformen zu hören. Ab Oktober werden die Highlights aus den Gesprächen auch bei Hit-Radio Antenne 1 und weiteren Privatradiosendern in Baden-Württemberg ausgestrahlt. Die dazugehörige TV-Sendung läuft ab Montag, den 6. November, vierzehntägig bundesweit auf BibelTV und ist ab dann auch online über YouTube abrufbar.

In der ersten Episode spricht Steffen Kern mit Kira Geiss.Bild: EMH

Prominente Gäste: Start mit Kira Geiss

Steffen Kern, Präses des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes e. V., trifft zum Auftakt der zehnteiligen ersten Staffel auf die aktuelle Miss Germany, Kira Geiss. Sie ist Trägerin des „Female Leader Awards“, „GENfluencerin“ und Missionsschülerin. Geiss spricht dabei über die Generation Z, eine toxische Beziehung, die ihr Leben maßgeblich beeinflusst hat und ihr persönliches Geheimnis der Hoffnung.

Weitere Gäste sind unter anderem Generalmajor Ruprecht von Butler, Kommandeur der 10. Panzerdivision der Bundeswehr. Er berichtet von seinem Einsatz in Afghanistan, einem Mordanschlag auf ihn und wie schwer es war, den Kontakt zur Heimat zu halten.

Der evangelische Theologe Dr. Yassir Eric ist im Sudan in einer streng islamischen Familie aufgewachsen. Als er zum Christentum konvertiert, wird er von seiner Familie symbolisch beerdigt. Er landet im Gefängnis und wird gefoltert. Im Podcast erzählt er, wie ihm sein Glaube Hoffnung gegeben hat.

Ernst-Wilhelm Gohl, Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, spricht mit Steffen Kern unter anderem über den wohl dunkelsten Tag in seinem Leben: Den tödlichen Unfall seines kleinen Sohnes. Wie er damit umgegangen ist und was dieser Verlust mit seinem Glauben gemacht hat, davon erzählt er im Podcast „Hoffnungsmensch“.

Weitere Gäste sind u.a. der Astrophysiker Heino Falcke oder die Leiterin des Stuttgarter Hoffnungshauses Wilbirg Rossrucker.

„Die Studiogäste erzählen davon, wie sie selbst neue Hoffnung gefunden haben und wie sie mit dem Himmel im Herzen die Welt verändern“, sagt Pfarrer und Journalist Steffen Kern. „Sie sprechen darüber, was sie bewegt, beschwert und beflügelt. Mal leicht, mal tiefsinnig, immer ehrlich und echt.“

Innovatives Medienprojekt des Evangelischen Medienhauses

Der Podcast „Hoffnungsmensch“ ist ein mehrdimensionales Medienprojekt. Der jeweils rund 30-minütige Podcast, die dazugehörige TV-Sendung, Hörfunkbeiträge, Homepage sowie verschiedene Social Media Posts werden von den Redaktionen des Evangelischen Medienhauses in Stuttgart redaktionell verantwortet und produziert.

„Unsere Themen, Geschichten, Interviews, Andachten, Sendungen sollen die Menschen emotional berühren. Deshalb sind wir mit unseren journalistischen Formaten schon immer ganz nah dran an Menschen und Schicksalen, die bewegen“, so Tobias Glawion, Chefredakteur und Geschäftsführer des Evangelischen Medienhauses. „Mit unserem neuen Podcast-Format für Herz, Seele, Augen und Ohren tauchen wir ein in gesellschaftliche, soziale und kirchliche Themen, die für alle relevant sind“, so Glawion weiter. „Hoffnungsmensch“ passe deshalb perfekt in das Themen- und Formatspektrum und den Auftrag des Evangelischen Medienhauses.

Über Pfarrer Steffen Kern

Gastgeber des Podcasts ist Pfarrer und Journalist Steffen Kern. Er leitet seit 2021 als Präses den Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverband, die größte freie Bewegung im Raum der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Zugleich ist er seit über 20 Jahren Autor und Sprecher verschiedener  Verkündigungsformate, die im Evangelischen Medienhaus für das Privatradio produziert werden. Er ist Mitglied der EKD-Synode, Sprecher auf Konferenzen und Großveranstaltungen und Autor vieler Bücher und Publikationen. Sein Anliegen und seine Vision ist es, christliche Gemeinden, Gemeinschaften und diakonische Initiativen als Hoffnungsbewegung neu zu beleben, zu gründen und zu verbinden. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von Tübingen.  

Neben dem Podcast „Hoffnungsmensch“ ist auch ein gleichnamiges Buch von Autor Steffen Kern erschienen, das durch eine entsprechende Medieninitiative des Gnadauer Gemeinschaftsverbands begleitet wird.


Sendezeiten Audio-Podcast „Hoffnungsmensch“:

15.09.23: Kira Geiss
29.09.23: Ruprecht von Butler
13.10.23: Wilbirg Rossrucker
27.10.23: Yassir Eric
10.11.23: Christina Kuhlmann
24.11.23: Ernst-Wilhelm Gohl
08.12.23: Gisela Schneider
22.12.23: Tobias Merckle
05.01.24: Li-Anne Höss
19.01.24: Heino Falcke

 

Voraussichtliche Sendezeiten TV Sendung „Hoffnungsmensch“ bei BibelTV:

Kira Geiss

Erstausstrahlung:                  Montag, 6. November, 15:00 Uhr

WDH:                                    Dienstag, 7. November, 23:30 Uhr,

                                             Samstag, 11. November, 11:30 Uhr

                                           
Ruprecht Butler

Erstausstrahlung:                 Montag, 20. November, 15:00 Uhr

WDH:                                    Dienstag, 21. November, 23:30 Uhr,

                                             Samstag, 25. November, 11:30 Uhr


Wilbirg Rossrucker

Erstausstrahlung:                 Montag, 4. Dezember, 15:00 Uhr

WDH:                                   Dienstag, 5. Dezember, 23:30 Uhr,

                                            Samstag, 9. Dezember, 11:30 Uhr

Yassir Eric

Erstausstrahlung:                 Montag, 18. Dezember, 15:00 Uhr

WDH:                                   Dienstag, 19. Dezember, 23:30 Uhr,

                                            Samstag, 23. Dezember, 11:30 Uhr

Christina Kuhlmann

Erstausstrahlung:                 Montag, 1. Januar, 15:00 Uhr

WDH:                                   Dienstag, 2. Januar, 23:30 Uhr,

                                            Samstag, 6. Januar, 11:30 Uhr

Ernst-Wilhelm Gohl

Erstausstrahlung:                 Montag, 15. Januar, 15:00 Uhr

WDH:                                   Dienstag, 16. Januar, 23:30 Uhr,

                                            Samstag, 20. Januar, 11:30 Uhr

Gisela Schneider

Erstausstrahlung:                 Montag, 29. Januar, 15:00 Uhr

WDH:                                   Dienstag, 30. Januar, 23:30 Uhr,

                                            Samstag, 3. Februar, 11:30 Uhr

Tobias Merckle

Erstausstrahlung:                Montag, 12. Februar, 15:00 Uhr

WDH:                                   Dienstag, 13. Februar, 23:30 Uhr,

                                            Samstag, 17. Februar, 11:30 Uhr

Li-Anne Höss

Erstausstrahlung:                 Montag, 26. Februar, 15:00 Uhr

WDH:                                   Dienstag, 27. Februar, 23:30 Uhr,

                                            Samstag, 2. März, 11:30 Uhr

Heino Falcke

Erstausstrahlung:                 Montag, 11. März, 15:00 Uhr

WDH:                                   Dienstag, 12. März, 23:30 Uhr,

                                            Samstag, 16. März, 11:30 Uhr

 

Alpha & Omega Talk-Sendung mit Steffen Kern und Wilbirg Rossrucker:

Regio TV Stuttgart im Kabel BW: Samstag, 7.10.2023, Sonntag, 8.10.2023, Samstag, 14.10.2023, Sonntag, 15.10.2023, um jeweils 15.30 Uhr / Bibel TV (bundesweit digital) Freitag, 13.10.2023, 13:30 Uhr, Dienstag, 17.10.2023, 14:00 Uhr, Mittwoch, 18.10.2023, 10:30 Uhr /Ab dem 6. Oktober 2023 im Internet: www.kirchenfernsehen.de   

 

Hier ist der Podcast zu hören:

Mehr News

  • Datum: 22.04.2024

    Innovationstag: Jetzt anmelden!

    Frische Ideen fürs Gemeindeleben: Unter dem Motto „#gemeindebegeistert – Kirche lebt, wo dein Herz schlägt“ veranstaltet die Landeskirche am 4. Mai einen großen Innovationstag. In Projektpräsentationen und Workshops gibt’s Austausch und Tipps. Jetzt anmelden

    Mehr erfahren
  • Datum: 22.04.2024

    KI in der Gemeindearbeit einsetzen

    Was ist Künstliche Intelligenz und was ist damit anzufangen? Eignet sich KI auch für die Gemeindearbeit und wo konkret kann sie dort zielgerichtet angewendet werden? Mit diesen Fragen befasst sich am 16. Mai ein Online-Seminar des Evangelischen Medienhauses.

    Mehr erfahren
  • Datum: 19.04.2024

    „Konfirmanden ist Glaube wichtiger als Geschenke“

    Frontalunterricht gibt es kaum noch im Konfi-Unterricht, sagt Prof. Dr. Wolfgang Ilg von der Evangelischen Hochschule in Ludwigsburg im Interview. Die Konfi-Arbeit sei nach wie vor das Angebot mit der größten Reichweite in der Evangelischen Kirche.

    Mehr erfahren
  • Datum: 18.04.2024

    „Kirche mit Kindern“ ist einfach lebendig

    Vom Kindergottesdienst zu einer Kirche für die ganze Familie: Lebendiger und spannender Gottesdienst mit neuen Herausforderungen. Wir haben Sabine Foth gefragt, wie sich die Kirche mit Kindern zu einer Familienkirche gewandelt hat und was ihr an der Arbeit besonders gefällt.

    Mehr erfahren
  • Datum: 18.04.2024

    Video: Multitalent mit Down-Syndrom

    Tamara Röske hat viele Talente: Schauspielern, Modeln und Leichtathletik – trotz Handicap. Die 28-Jährige hat das Down-Syndrom. Wie bringt sie alles unter einen Hut? Darüber spricht sie zusammen mit ihrer Mutter Antje mit „Alpha & Omega“-Moderatorin Heidrun Lieb.

    Mehr erfahren
  • Datum: 17.04.2024

    „Der Segen Gottes gilt uns allen“

    Mit einem Gottesdienst in der Klosterkirche Mariaberg bei Gammertingen hat am 13. April die ökumenische Woche für das Leben begonnen. Sie stellt unter dem Motto die Lebenswirklichkeiten Jugendlicher und junger Erwachsener mit Behinderungen in den Mittelpunkt.

    Mehr erfahren
  • Datum: 16.04.2024

    Segen, Mut & Traubenzucker

    In diesen Wochen stehen an vielen Schulen Abschlussprüfungen an - für Schülerinnen und Schüler eine stressige Zeit. Die Ev. Jugendkirche Stuttgart macht mit einem speziellen PrüfungsSegen Mut und stellt auch anderen Gemeinden Materialien zur Verfügung.

    Mehr erfahren
  • Datum: 16.04.2024

    Digitaler Notfallkoffer für die Seele

    Hilfe in persönlichen Krisenmomenten bietet die KrisenKompass-App der Telefonseelsorge fürs Handy und Tablet. Sie bietet Unterstützung, um schnell wieder auf positive Gedanken zu kommen oder bei Bedarf rasch professionelle Hilfe finden zu können.

    Mehr erfahren
  • Datum: 16.04.2024

    Zum 200. Todestag von Beata Regina Hahn

    Vor 200 Jahren starb Beata Regina Hahn, die zweite Ehefrau des Mechanikerpfarrers Philipp Matthäus Hahn, Tochter von Johann Friedrich Flattich und Mutter der Schulgründerin Beate Paulus. Als Herausgeberin von Hahns Schriften prägte sie dessen Bild für viele Jahre.

    Mehr erfahren
  • Datum: 15.04.2024

    „Wir beten, dass die zerstörende Gewalt ein Ende nimmt“

    Die Landeskirchen in Württemberg und Baden haben den Jüdinnen und Juden im Land Grüße zum Pessach-Fest übersandt. Darin nehmen Landesbischof Gohl und Landesbischöfin Springhart Bezug auf den Angriff der Hamas wie auch auf den Raketenangriff des Iran auf Israel.

    Mehr erfahren
  • Datum: 15.04.2024

    Hoffnung wird durch Menschen vermittelt

    Bei einer religionspolitischen Tagung der SPD-Bundestagsfraktion am 12. April in Berlin unter dem Titel „Mehr Zuversicht! Mit Hoffnung die Zeiten wenden“ betonte Landesbischof Ernst-Wilhelm Gohl, wer die Verwurzelung in Jesus Christus spüre, werde für andere zur Hoffnung.

    Mehr erfahren
  • Datum: 13.04.2024

    Landesbischof Gohl: "Wir stehen an der Seite Israels"

    "Der Angriff des Iran bedroht die Existenz Israels. Wir müssen daran erinnern, dass alles mit dem Pogrom der Hamas an Israel begann." Gohl weist weiterhin auf die israelischen Geiseln in der Gewalt der Hamas hin.

    Mehr erfahren
Mehr laden