| Landeskirche

Platz im Kirchengemeinderat

Kirchengemeinden laden am 26. Juni zum Platztest ein

Am 1. Advent 2019 werden neue Kirchengemeinderäte und eine neue württembergische Landessynode gewählt. Für die Wahl werden noch Kandidatinnen und Kandidaten gesucht. Beim Platztest können sich Interessierte über die Arbeit als Kirchengemeinderat erkundigen.

7886
© pixabay

Wer schon einmal darüber nachgedacht hat, sich in seiner Kirchengemeinde zu engagieren, kann sich beim Platztest über die Arbeit der Kirchengemeinderäte kundig machen. Mitglieder des derzeitigen Kirchengemeinderats stellen sich beim Platztest den Fragen der Teilnehmenden. Sie können sich direkt an die Ehrenamtlichen wenden und ihre Fragen beantworten, über Aufgaben und Themen sprechen und auch Zweifel ausräumen. 

Im Kirchengemeinderat werden wichtige Entscheidungen für das Gemeindeleben vor Ort und für die Kirche getroffen. Es geht dabei um Verkündigung, Gottesdienste, Mission, Bildung und Diakonie, aber auch um Finanzen und Bauprojekte. Wer sich engagiert, kann Kirche erhalten und erneuern, die Themen der Kirche weiterentwickeln, diskutieren und mitentscheiden.

Die Evangelische Landeskirche in Württemberg wirbt für eine breite Vielfalt bei den neuen Kandidatinnen und Kandidaten für die Kirchenwahl und die Landessynode. Denn für die Arbeit in den Gremien werden ganz verschiedene Kompetenzen benötigt. Für eine Kandidatur ist es nicht entscheidend, woher jemand kommst, wie alt jemand ist oder welcher Beruf ausgeübt wird. Wichtig ist die Bereitschaft mitzugestalten und sich regelmäßig etwas Zeit für seine Kirchengemeinde zu nehmen. Zur Wahl stellen können sich alle Mitglieder einer Kirchengemeinde, die am 1. Dezember 2019 das 18. Lebensjahr vollendet haben, die wahlberechtigt sind und die bereit sind, das für ihr Amt vorgesehene Gelübde abzulegen.

Am 26. Juni bieten insgesamt 15 Kirchengemeinden einen Platztest für eine Kandidatur für den Kirchengemeinderat an. Drei weitere Kirchengemeinden bieten einen Platztest an einem anderem Datum an.


Der Evangelischen Landeskirche in Württemberg gehören gut zwei Millionen evangelische Christen an. Sie ist eine Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Landesbischof ist seit 2005 Dr. h. c. Frank Otfried July. Die Kirchenleitung hat ihren Sitz im Evangelischen Oberkirchenrat in Stuttgart.