| Landeskirche

Top Aussichten und Trompetenklänge

Kirchtürme locken in luftige Höhen

Die besten Aussichtspunkte, -plätze und –türme bieten die Tage der Aussichten in der Region Stuttgart am Samstag und Sonntag, 29. und 30. Juni. Auch Kirchtürme laden dann zur Aussicht in luftiger Höhe ein.

Ferdinand Frey auf dem Turm der Stuttgarter Stiftskircheev-ki-stu.de/Dagmar Hempel

In Schorndorf geht‘ s schon am kommenden Sonntag, 16. Juni, um 10:45 Uhr in der Stadtkirche los. Da bieten zudem auch die Turmbläser ein besonderes musikalisches Erlebnis über den Dächern der Stadt. Bis zu 20 Personen können mit auf den Turm. Der Eintritt kostet 10 Euro. Weitere Informationen gibt es bei der Evangelischen Stadtkirchengemeinde, Telefon 07181/979619.

Am Samstag, 29. Juni, ist auch der Turm der Stadtkirche  in Bietigheim geöffnet. Die Gemeinde bietet stündlich Turm- und Kirchenführungen an-. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es bei der Evangelischen Stadtkirchengemeinde, Telefon  07142/42038.

Führungen auf den Turm der örtlichen Martinskirche mit Blick bis hin zur Teck und der Burg Neuffen gibt es in Kirchheim unter Teck. Dort wohnte bis in die 50-er Jahre des vergangenen Jahrhunderts noch eine Türmerfamilie, deren Wohnstube an diesem Tag mit besichtigt werden kann. Um eine Anmeldung im Gemeindebüro, Telefon 07021/9203017, wird gebeten. Es können maximal 15 Personen mit auf den Turm, der Eintritt beträgt einen Euro.