| Landeskirche

Fit für die Kirchenwahl?

Evangelische Landeskirche bietet Online-Kurs an

Am 1. Dezember findet die Kirchenwahl statt. Für alle an der Organisation Beteiligten, die noch nicht genau wissen, was zu tun ist, gibt es jetzt Hilfe: den Online-Kurs „Kirchenwahl“.

7741
Das Motto der Kirchenwahl am 1. Dezember: Meine Kirche. Eine gute Wahl. © Evangelische Landeskirche in Württemberg

Zeit- und ortsunabhängig lernen, was man zur Kirchenwahl und ihrer Organisation wissen muss: Das ist jetzt möglich – mit dem Online-Kurs zur Kirchenwahl 2019 auf www.lernplattform-kirche.de. Das Angebot der württembergischen Landeskirche ist kostenlos und richtet sich nicht nur an Wahlvorstände und Wahlhelfer, sondern alle Interessierten.

Die Bearbeitung der mit Infografiken und Erklärvideos medial vielfältig gestalteten Lernmodule  dauert insgesamt etwa drei Stunden. Christian Schuler, Wahlleiter der Kirchenwahl in Württemberg, betreut den Kurs und bietet auch die Möglichkeit für Expertenchats an.

Wer lieber analog lernt, kann im September eines der ebenfalls kostenlosen Halbtages-Seminare besuchen.


In der Evangelischen Kirche in Württemberg sind am 1. Advent insgesamt rund zwei Millionen Wahlberechtigte aufgerufen, 10.000 Kirchengemeinderätinnen und -räte sowie die 90 Mitglieder der neuen Landessynode zu wählen.