3.Mose 19,15

#tageslosung: Du sollst den Geringen nicht vorziehen, aber auch den Großen nicht begünstigen.

28. August 2016 29. August 2016 30. August 2016

28.08.2016

Tageslosung

Du sollst den Geringen nicht vorziehen, aber auch den Großen nicht begünstigen.
3.Mose 19,15

Lehrtext

Haltet den Glauben an Jesus Christus, unsern Herrn der Herrlichkeit, frei von allem Ansehen der Person.
Jakobus 2,1

Feiertag

14. Sonntag nach Trinitatis

Woche

29.08.2016 bis 04.09.2016

Erklärung

Informationen zum Kirchenjahr siehe www.daskirchenjahr.de

Thema

Der dankbare Samariter

Wochenspruch

Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat. Psalm 103, 2

Wochenlied

Von Gott will ich nicht lassen (EG 365)

www.lieder-vom-glauben.de
Liturgische Farbe

grün

Predigttext

Römer 8, 12-17 (EGb: Römer 8, (12-13) 14-17)
12 So sind wir nun, liebe Brüder, nicht dem Fleisch schuldig, dass wir nach dem Fleisch leben. 13 Denn wenn ihr nach dem Fleisch lebt, so werdet ihr sterben müssen;
wenn ihr aber durch den Geist die Taten des Fleisches tötet, so werdet ihr leben. 14 Denn welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder. 15 Denn ihr habt nicht einen knechtischen Geist empfangen, dass ihr euch abermals fürchten müsstet;
sondern ihr habt einen kindlichen Geist empfangen, durch den wir rufen: Abba, lieber Vater! 16 Der Geist selbst gibt Zeugnis unserm Geist, dass wir Gottes Kinder sind. 17 Sind wir aber Kinder, so sind wir auch Erben, nämlich Gottes Erben und Miterben Christi, wenn wir denn mit ihm leiden, damit wir auch mit zur Herrlichkeit erhoben werden.

28. August 2016 30. August 2016