Miteinander leben lernen

Evangelische Christen und Muslime in Württemberg

Die Synode der Evangelischen Landeskirche in Württemberg hat sich auf einem Schwerpunkttag am 24. März 2006 mit dem Verhältnis von Christen und Muslimen unter dem Thema „Islam in Württemberg – miteinander leben lernen“ befasst.

1710
© adrenalinapura - Fotolia.com

Muslime werden auf Dauer unsere Nachbarn bleiben. Mit der Zustimmung zur Charta Oecumenica hat sich unsere Landeskirche in ökumenischer Gemeinschaft mit anderen europäischen Kirchen im Art. 11 verpflichtet, „den Muslimen mit Wertschätzung zu begegnen und bei gemeinsamen Anliegen mit Muslimen zusammenzuarbeiten“.

Die Synode sieht es als bleibende Aufgabe der Landeskirche, den Gesprächsprozess mit den Muslimen in unserem Land aktiv mitzugestalten.

Wer sich für die Details der Erklärung der 13. Landessynode interessiert, kann das Dokument auf dieser Seite als PDF herunterladen und einzelne Punkte nachlesen.

Ansprechpartner

Heinrich Georg Rothe

Heinrich Georg Rothe

Islambeauftragter der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

Büchsenstr. 33
70174 Stuttgart

Tel.
0711 / 229363-286
Mail
Visitenkarte downloaden