Werner Pichorner

Offene Kirche

662

Beruf
Diakon i. R.

Wohnort
An der Bittenhalde 9, 72469 Meßstetten-Tieringen

Geburtsjahr
1947

Geburtsort
Hermagor/Österreich

E-Mail
Werner.Pichorner@synode.elkw.de

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • 1965 Wirtschaftsabitur
  • 1965 - 1969 Evang. Missionsschule in Unterweissach.
  • 1969 - 1974 Gemeindediakon in Mittenwald/Obb.
  • 1974 - 1984 Jugendreferent im EJS in Stuttgart
  • 1984 - 1992 Diakon in der Evang. Luth. Kirche in Italien (Mailand und Rom)
  • 1993 - 2012 Leiter der Evang. Tagungsstätte Haus Bittenhalde in Tieringen

Neben- und ehrenamtliche Tätigkeiten in Kirche und Gesellschaft

  • Vorsitzender der Kirchengemeinde und des Kirchenchores
  • Besuchsdienst
  • Altenhilfeförderverein in Meßstetten
  • Tafelladen in Balingen
  • Geschäftsführer der PV-Anlage in Meßstetten

Familienstand/Kinder

  • seit 1973 verheiratet
  • zwei erwachsene Töchter

Persönliche Interessen

  • Engagement in Kirche und Gesellschaft
  • Lesen
  • Segeln
  • Skifahren
  • Wandern
Ich setze mich für eine Kirche ein,
- in der die Freude des Evangeliums glaubwürdig verkündigt und gelebt wird
- die offen ist für die Not der Menschen und Solidarität zeigt gegenüber benachteiligten und ausgegrenzten Menschen
- die sich auf die Suche nach der Wahrheit der Bibel macht und abei die Auseinandersetzung nicht scheut
- die das ehrenamtliche Engagement würdigt und fördert und Verantwortung in der Gesellschaft übernimmt
- die selbst nachhaltig handelt und mithilft, die Schöpfung zu bewahren
- die sich für die "EINE WELT" engagiert, in der alle Menschen als Gottes Geschöpfe in Freiheit und Würde leben.
Werner Pichorner