Ruth Bauer

Offene Kirche

520

Beruf
Selbständige Floristin

Wohnort
Tannhof 5/1, 73553 Alfdorf

Geburtsjahr
1960

Geburtsort
Burgholz

E-Mail
Ruth.Bauer@synode.elkw.de

 

 

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau und Floristin
  • seit 1983 gemeinsam mit Ehemann und 15 Mitarbeitern selbständige Gärtnerei mit Floristikgeschäft

Neben- und ehrenamtliche Tätigkeiten in Kirche und Gesellschaft

  • Mitglied in Elternbeiräten
  • seit 1988 engagiert in Selbsthilfegruppe "Regenbogen glücklose Schwangerschaft e.V." (bundesweiter Verein von Eltern, deren Kinder vor oder nach der Geburt verstorben sind) in Kooperation mit Kliniken in der Umgebung
  • Mitarbeit in der Kirchengemeinde, Schwerpunkt Team Umwelt
  • Mitglied im Vorstand der kirchenpolitischen Vereinigung "OFFENE KIRCHE"
  • seit 2007 Mitglied der Landessynode im Ausschuss Kirche, Gesellschaft und Oeffentlichkeitsarbeit und im Umweltrat der Landeskirche

Familienstand/Kinder

  • verheiratet
  • zwei Kinder (12 und 19 Jahre)

    Persönliche Interessen

    • Leben in und mit der Natur
    • Spaziergänge
    • Hundesport
    • Alpaka-Haltung
    • Literatur
    Ich setze mich ein für eine Kirche, - die sich orientiert am Konziliaren Prozess, sich einsetzt für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schoepfung, - die Vielfalt der Menschen als Reichtum schaetzt, - die Bildungsverantwortung wahrnimmt und die Mündigkeit von Menschen foerdert, - in der spuerbar ist, dass Gottes Liebe den Menschen in ihren Noeten und für die Fragen unserer Zeit Zuversicht und Lebensmut schenkt. Unsere Landeskirche soll Kirche für Andere im Sinne Dietrich Bonhoeffers sein.
    Ruth Bauer