Margarete Mühlbauer

Evangelium und Kirche

655
© Evangelisches Medienhaus Stuttgart - Gottfried Stoppel

Beruf
Krankenschwester, Diakonin, Wirtschafts-Diplom-Betriebswirtin VWA

Wohnort
Am Mutterhaus 1, 74523 Schwäbisch Hall

Geburtsjahr
1954

Geburtsort
Schwäbisch Hall

E-Mail
Margarete.Muehlbauer@synode.elkw.de

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • 1974 - 1977 Krankenschwester
  • 1978 Berufung zur Diakonisse
  • 1985 Diakonin
  • 1985 Einsegnung zur Diakonisse und Diakonin
  • 1988 Pflegemanagement Krankenpflegehochschule Agnes Karll, Frankfurt a.M.
  • 1988 2. Kirchliche Dienstprüfung Fachbereich Krankenpflegediakonie
  • 1993 Einzel- und Gruppensupervisorin, erew-Institut Köln
  • 1998 Wirtschafts-Diplom Betriebswirtin (VWA)
  • 2006 QM-Auditorin
  • 1973 - 1974 freiwilliges soziales Jahr
  • 1977 - 1978 Gruppenleiterin im Bezirksspital Herisau/Schweiz
  • 1978 - 1982 DIAK Hall, Stationsleitung Diakoniekrankenhaus
  • 1982 - 1982 DIAK Hall, Krankenhaus Brettheim
  • 1982 - 1984 DIAK Hall, Pflegedienstleitung Diakoniestation Schönbuch
  • 1985 - 1987 DIAK Hall, Diakoniekrankenhaus
  • 1987 - 1987 DIAK Hall, Pflegedienstleitung Diakoniestation Schönbuch
  • seit 1989 DIAK Hall Geschäftsbereichsleitung Ambulante Dienste
  • seit 1995 DIAK Hall, stellvertretende Oberin

Neben- und ehrenamtliche Tätigkeiten in Kirche und Gesellschaft

  • 1978 - 1992 Mitarbeiterin im Kindergottesdienst
  • 1978 - 1985 ehrenamtliche Mitarbeiterin beim Amt für Missionarische Dienste; Familienfreizeiten, Zeltarbeit
  • seit 1991 Vorsitzende des Evang. Landesverbands für Diakonie-Sozialstationen in Württemberg e.V.
  • seit 1991 Frauenarbeit der Evangelischen Landeskirche in Württemberg
  • seit 1995 Mitglied der Württembergischen Evangelischen Landessynode
  • seit 1995 Mitglied Ausschuss für Diakonie
  • 1995 - 1997 Diakonisches Werk Württemberg e.V. Mitglied im Landesausschuss
  • seit 1997 Diakonisches Werk Württemberg e.V. Mitglied im Verbandsrat
  • 2004 - 2009 Mitglied im Kreistag Schwäbisch Hall

Familenstand/Kinder

Diakonisse

Persönliche Interessen

  • Dasein für andere
  • schwimmen
  • Musik
  • lesen
Ich stehe für eine menschenfreundliche Weitergabe des Evangeliums, Gerechtigkeit und Würde, gute Bildung, verbunden mit religiöser Bildung, für alle, eine diakonisch-missionarische Kirche, gute Arbeitsbedingungen für Haupt- und Ehrenamtliche in unserer Kirche und für eine Kirche als Anwalt für alle, die sich für ihre Rechte nicht selbst einsetzen können. Denn Jesus Christus sagt: "Ich lebe und ihr sollt auch leben."
Margarete Mühlbauer