Jutta Henrich

Offene Kirche

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • Fachhochschulstudium Diplombibliothekarin
  • Beschäftigung als Bibliothekarin in der Bibliothek des Evangelischen Oberkirchenrats
  • Leiterin der kommunalen Bibliothek in Baienfurt, Kreis Ravensburg
  • seit 2007 Bibliothekarin in der Stadtbibliothek Laupheim
  • Studium Erwachsenenbildung PH Weingarten 1990 bis 1991

Neben- und ehrenamtliche Tätigkeiten in Kirche und Gesellschaft

  • ehrenamtliche Mitarbeit in unterschiedlichen kirchlichen Arbeitsfeldern:

    • Kindergottesdienstarbeit
    • Jugendarbeit
    • Frauenkreis
    • Erwachsenenbildung
    • Kirchengemeinderat

  • Mitglied der 14. Landessynode
  • Mitglied im theologischen Ausschuss, im Pfarrplanauschuss und im Protokollauschuss
  • Mitglied der Gesprächskreisleitung

Familienstand/Kinder

  • verheiratet seit 1974 mit Pfarrer Andreas Henrich
  • zwei Töchter und zwei Söhne

Persönliche Interessen

  • Lesen
  • Wandern
  • Schwimmen
  • Reisen
  • Zeit mit Freundinnen, Freunden und mit der Großfamilie verbringen
Ich möchte dazu beitragen, dass meine württembergische Landeskirche offen bleibt für alle Menschen, auch für Distanzierte, Suchende, Fremde, dass meine Kirche mehr als einen Blick über den Tellerrand hinaus in die Welt riskiert!
Jutta Henrich