Digitalisierung in der Landeskirche

2. Forum im Stuttgarter Hospitalhof am 23. Juli 2018

Herzlich willkommen zum „2. Forum - Digitalisierung in der Landeskirche“

Als Projektgruppe Digitalisierung im Evangelischen Oberkirchenrat arbeiten wir weiterhin intensiv an dem Thema Digitalisierung, der Unterstützung von innovativen Digitalprojekten und an der Umsetzung der „digitalen Roadmap“.

Der Fokus des 2. Forums Digitalisierung in der Landeskirche liegt auf der praktischen Umsetzung von  Digitalisierungsmaßnahmen – und das auf unterschiedlichen Ebenen.

Wir möchten Ihnen anhand von Schwerpunktthemen praktische Unterstützung bieten und Sie informieren, was in den vergangenen Monaten erreicht werden konnte.

Wir haben ein abwechslungsreiches und interaktives Programm entwickelt, freuen uns sehr, wenn Sie dabei sind, und empfehlen Ihnen sich möglichst schnell und verbindlich anzumelden.

 

Herzliche Grüße,
Direktor Stefan Werner
und die Projektgruppe Digitalisierung


Die Anmeldefrist ist abgelaufen. Wenn Sie sich kurzfristig noch anmelden wollen, melden Sie sich bitte unter digi@elk-wue.de, wir werden prüfen, ob noch Plätze frei sind.


Programm 

9:30 Uhr - Ankommen

Check-in, Kaffee und Brezeln

 

10:00 Uhr - Eröffnung

Begrüßung und geistlicher Impuls mit Direktor Stefan Werner und Pfarrerin Miriam Hechler

 

10:20 Uhr - Schwerpunkt I

„Agile Methoden - Buzzword oder hilfreiche Tools?“ mit Florian Härer

 

10:35 Uhr - Schwerpunkt II

„Vernetztes Gemeindebüro | Gemeindesoftware mit Dr. Martin Kastrup

10:50 Uhr - Schwerpunkt III

„Datenschutz in Gemeinden | Neue Regeln | IT-Sicherheit in der Fläche“ mit Dr. Winfried Klein

11:05 Uhr - Pause

Raumwechsel und Kaffeepause

 

11:25 Uhr - Workshops

Arbeitsgruppen zu den Schwerpunktthemen in den Seminarräumen

 

12:20 Uhr - Pause

Mittagspause

13:20 Uhr - Wo stehen wir?

Umsetzung der Maßnahmen der Roadmap Digitalisierung mit Direktor Stefan Werner. Dazwischen: Live-Schaltung zu Landesbischof Frank Otfried July 

 

13:35 Uhr - Das machen wir!

Präsentation von innovativen Digital-Projekten, die die Projektgruppe Digitalisierung begleitet mit Mitgliedern der Projektgruppe Digitalisierung

14:10 Uhr - Schwerpunkt IV

„Okay Google, ich fühle mich heute depressiv. Was kann ich tun?“ mit Prof. Dr. Robert Lehmann

14:30 Uhr - Podiumsgespräch

„Follower, Freunde und Gemeinde“ moderiert von Dan Peter, Beteiligung via Social-Wall

15:00 Uhr - Wie geht es weiter?

Ausblick von Direktor Stefan Werner
 

15:15 - Ende

Abschluss im Plenum


Referenten

5661

Florian Härer ist zertifizierter Design Thinking Coach, Scrum Master und Business Trainer und verantwortet den Kreativbereich eines Innovations-Hubs der Daimler AG. Parallel dazu ist er Lehrbeauftragter bei der lokalen Universität für Kreativitäts- und Innovationsmanagement. Begonnen hat er seine Karriere bei der Daimler AG als Doktorand in der Forschungsvorentwicklung.

5662

Miriam Hechler ist seit drei Jahren Gemeindepfarrerin in Stuttgart-Vaihingen mit Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit. Davor war sie in enger Zusammenarbeit mit Pfarrerin Lucie Panzer beim Landespfarramt für Rundfunk und Fernsehen sowie im Südsterne-Team beim Deutschen Evangelischen Kirchentag beschäftigt.

5664

Dr. Martin Kastrup ist seit 2004 Leiter des Dezernats 7 und für Finanzmanagement und Informationstechnologie im Oberkirchenrat in Stuttgart verantwortlich. Zuvor war der promovierte Forstwissenschaftler für das Finanzministerium des Landes Baden-Württemberg tätig. 

5666

Dr. Winfried Klein hat in Heidelberg Rechtswissenschaft studiert und war in einer Rechtsanwaltskanzlei beim Bundesgerichtshof in Karlsruhe beschäftigt. Seit 2016 leitet er das Referat Allgemeines Recht im Evangelischen Oberkirchenrat in Stuttgart, in dessen Zuständigkeit das Datenschutzrecht und das Medienrecht fällt. 2018 hat er zusätzlich die Leitung des Referats Strukturfragen und Digitalisierung übernommen.

5668

Prof. Dr. Robert Lehmann vertritt an der TH Nürnberg an der Fakultät Sozialwissenschaften das Lehrgebiet Theorien und Handlungslehre der Sozialen Arbeit. Er ist Mitglied der akademischen Leitung des Instituts für E-Beratung und forscht zu verschiedenen Formen digitaler Lehr- und Beratungsprozesse.

5670

Stefan Werner hat Jura studiert, als Rechtsanwalt gearbeitet und war Personaljurist im Dienst der badischen Landeskirche. Seit Juli 2017 ist er Direktor des Evangelischen Oberkirchenrats in Stuttgart und Leiter des Dezernat 5: Grundsatzangelegenheiten Landeskirche, Geschäftsleitung.

5672

Joachim Stängle moderiert das 2. Forum Digitalisierung im Stuttgarter Hospitalhof. Er ist selbstständig als Unternehmensberater, berät und begleitet Unternehmen zu Themen der Digital-Strategie und koordiniert die Projektgruppe Digitalisierung der Württembergischen Landeskirche.


Hinweise

Sie können die öffentliche Veranstaltung auf unserem Livestream auf www.elk-wue.de/vernetzt sowie unserem Facebook-Kanal (www.facebook.com/elkwue) mitverfolgen.

Die Veranstaltung wird außerdem über eine Social Wall begleitet. Dadurch können sowohl Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung vor Ort als auch Interessierte aus den sozialen Netzwerken Twitter und Facebook Fragen und Impulse in die Veranstaltung einbringen. Der Hashtag zur Veranstaltung lautet „#elkwuedigital“.

Die Teilnahme am „Forum - Digitalisierung in der Landeskirche“ ist kostenlos inkl. Getränke und Pausenverpflegung. Fahrtkosten können nicht übernommen werden.

Tagungsort: Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart

Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, da Parkplätze nicht zur Verfügung stehen. Informationen zur Anfahrt finden Sie hier: https://www.hospitalhof.de/service/anfahrt

Eine Anmeldung ist nur online möglich. Die Berücksichtigung erfolgt nach Eingang und Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.

Twitter