Frühjahrstagung 2017

Von 16. bis 18. März im Hospitalhof Stuttgart

2967

Am Donnerstag stehen der Bericht des Landesbischofs und die Aussprache darüber im Mittelpunkt. Gegen Spätnachmittag wird sich die Landessynode mit Anträgen, die den Theologischen Ausschuss, den Ausschuss für Mission, Ökumene und Entwicklung und den Ausschuss für Bildung und Jugend betreffen, auseinandersetzen.

Am Freitag stehen Beratungen zum 1. Nachtragshaushalt 2017 an, danach werden sich die Synodalen mit dem Gesetz über das Rechnungsprüfamt beschäftigen und sich Zeit für eine Aktuelle Stunde nehmen. Das Thema steht noch nicht fest. Der Nachmittag steht unter dem Motto "Land in Sicht! Kirche in Ländlichen Räumen".

Am Samstag geht es um Anträge, die im Strukturausschuss verhandelt wurden, bevor sich die Synodalen dem PfarrPlan 2024 widmen. Dem schließen sich verschiedene Berichte zur Kulturarbeit in der Landeskirche und zur Teilhabe langzeitarbeitsloser und anderer benachteiligter Menschen an.

  • Downloads
    • Tagesordnung Frühjahrssynode 2017
      download

      Info: 148 KB | PDF
      14.02.2017

Twitter