englishfrancais

StartseiteLandeskirche

Meldung vom 20.03.2013

Neue Leiterin für den Hospitalhof

Monika Renninger übernimmt die Nachfolge von Helmut A. Müller

Monika Renninger, neue Leiterin für den Hospitalhof

Stuttgart. Die neue Leiterin des evangelischen Bildungszentrums Hospitalhof Stuttgart heißt Monika Renninger. Dazu hat das Wahlgremium der Gesamtkirchengemeinde die 52-jährige Pfarrerin am Montag, 18. März,  gewählt. Renninger übernimmt die Nachfolge von Pfarrer Helmut A. Müller und wird ihren Dienst zur Jahresmitte antreten. Müller wird sie einarbeiten, bis er voraussichtlich 2014 in den Ruhestand tritt.

Monika Renninger möchte an die Arbeit der früheren Hospitalhofleiter Martin Klumpp  und Helmut A. Müller anknüpfen, unter denen der Hospitalhof eine Ausstrahlung in Stadt, Region, Landeskirche und darüber hinaus entfaltet habe. Sie ist davon überzeugt, dass schon der Neubau des Hospitalhofs zeige, „dass die evangelische Kirche von der Weite im Denken lebt“.

Die in Heilbronn geborene Pfarrerin hat in Heidelberg, Tübingen, Jerusalem und Boston Theologie studiert und als Pfarrerin in Ludwigsburg, an der Evangelischen Akademie Bad Boll und an der Stuttgarter Friedenskirche gearbeitet. Zuletzt war sie geschäftsführende Pfarrerin der Stuttgarter Nordgemeinde und Stellvertreterin von Dekan Hans-Peter Ehrlich. Vielen Hörerinnen und Hörern ist ihre Stimme von den Rundfunkandachten bekannt, die sie seit 1995 regelmäßig auf SWR 2 spricht. Sie veröffentlichte Predigtstudien und Andachten in Fachzeitschriften und im Evangelischen Gemeindeblatt für Württemberg, hat an Büchern über Glaubensthemen und kirchliche Projekte für Erwachsene mitgearbeitet und engagiert sich seit 1999 beim Deutschen Evangelischen Kirchentag. Zudem ist sie im Leitungsteam der Stuttgarter „Nacht der Offenen Kirchen“ aktiv. Von 2002 bis 2012 war Monika Renninger Vorsitzende der Stuttgarter Drogenberatungsstelle Release e.V.


 


Bookmarks und RSS

RSS Feed abonnieren