englishfrancais

StartseitePresse

Pressemitteilung vom 22.02.2012

Landtagsvizepräsidentin lobt Ehrenamt

Brigitte Lösch besuchte die Vesperkirche in Stuttgart

Landtagsvizepräsidentin Brigitte Lösch / Foto: Christoph Schweizer

Die Vizepräsidentin des baden-württembergischen Landtags, Brigitte Lösch (Bündnis 90/Die Grünen) hat am 22. Februar die Stuttgarter Vesperkirche besucht. Beeindruckt zeigte sie sich von der starken Unterstützung des Sozialprojekts durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 

"Die Begegnung mit den Ärmsten der Gesellschaft verändert den Blick der Ehrenamtlichen auf sie", ist Lösch überzeugt. Dass unter den insgesamt 550 Ehrenamtlichen der Vesperkirche ganze Gruppen von Schülern und Auszubildenden, aber auch Führungskräfte aus Stuttgarter Unternehmen mitarbeiten, findet sie gut. "Hier mitzuarbeiten wäre ein gutes Projekt für uns Landtagspolitikerinnen und -politiker", regte die Vizepräsidentin an.
Bei der Begegnung mit armen Menschen werde ihr immer wieder deutlich, wie schnell der soziale Abstieg gehen kann. "Es ist oft ein Teufelskreis: Arbeit weg, Krankheit, die Ehe geht in die Brüche, der soziale Halt bricht weg, und in kurzer Zeit findet man sich am unteren Rand der Gesellschaft wieder", schilderte die Sozialpolitikerin die fatale Abwärtsspirale.
Die Stuttgarter Vesperkirche bietet noch bis 3. März täglich warmes Essen und Vesper, medizinische und soziale Betreuung sowie Begegnungsmöglichkeiten, Gottesdienste und Kultur an.

www.vesperkirche.de

Christoph Schweizer

Evangelische Landeskirche in Württemberg
Pressestelle
Augustenstraße 124
70197 Stuttgart
Tel: (0711) 22276-58
Fax: (0711) 22276-81
E-Mail: kontakt@elk-wue.de


Bookmarks und RSS

RSS Feed abonnieren