„Das Leid der Betroffenen wird anerkannt“
„Das Leid der Betroffenen wird anerkannt“

Die Ev. Landeskirche in Württemberg zahlt für das Leid, das Kinder und Jugendliche durch eigene Mitarbeitende oder in Mitgliedseinrichtungen der Diakonie in Form von sexualisierter Gewalt erfahren haben Anerkennungsleistungen. Eine Unabhängige Kommission unter Vorsitz von Richter a. D. Wolfgang Vögele entscheidet über entsprechende Anträge. Im Interview spricht er über den aktuellen Stand der Dinge.

| Landeskirche
Mehr laden

Veranstaltungen

Fortbildungen